Aktivitäten

Aktiv in den Urlaub

Die neue Trendsportart SUP oder „stand up paddling“ ist eine einfacher, leicht zu erlernender Wassersport aus dem Surf Paradies Hawai. Ein SUP (Stand Up Paddle Board) ist ein überdimensionales Surfbrett, das speziell für den Einsatz auf Flachwasser ausgelegt ist. Die Form des SUP Board ermöglicht es den Paddler, im Stehen zu paddeln

Radfahrern und Mountainbikern steht ein Radkeller bzw. überdachter Unterstellplatz zur Verfügung. Zur Streckenplanung gibt es jede Menge Tipps und detailiertes Kartenmaterial. Der Wörthersee-Radweg führt direkt vorbei. Passende Leihräder können gerne für die Dauer des Urlaubes vorbestellt werden.

Windsurfer schwingen sich gegen geringe Gebühr aufs Board (auch Unterstellplätze) oder erlenen den herrlichen Wassersport in der nahe gelegenden Windsurf- und Segelschule von Grund auf.

Für Angelsportler wird gerne die Fischereiberechtigung besorgt, damit einem guten Fang nichts entgegensteht.

Grillfreunde können gerne den Gartengrill benützen. Außerdem lädt Sie der Chef gerne zu einem Gläschen Apfelwein aus eigener Produktion ein.

Rollerbladen hat sich rund um den See zum Volkssport entwickelt, Skateboardfreaks können sich in der Halfpipe austoben.

Für Wanderer auf die nahe Bergwelt empfielt sich unsere hauseigene Kartensammlung mit einer Menge lohnender Wandertipps.

Golfer haben es auf das Green von Moosburg oder Tultschnig nicht weit.